Online-Life-Workshop “Sicher im Umgang mit Sterbenden”

Irgendwann kommt es auf jeden zu: dass im nächsten Umfeld jemand sterben wird und sich damit die Aufgabe stellt, diesen Menschen in seiner letzten Lebensphase zu begleiten. Es können bis zu 40 Jahre im Leben vergehen, ohne dass wir Zeugen eines Sterbens werden. Das bedeutet aber, dass uns im entscheidenden Moment Vorbilder fehlen, an denen wir uns orientieren können. Hier möchte dieser Online-Workshop ansetzen und Wege aufzeigen, wie Sie diese Aufgabe ohne Angst und ohne Überforderung meistern und den Sterbeprozess für beide Seiten zu einer wertvollen Erfahrung machen können

Erfahren Sie in diesem 3-stündigen Online-Workshop, in dem sie Ihre persönlichen Fragen und Erfahrungen einbringen können:

  • Was beim Sterben passiert und wie der Tod eintritt
  • Die häufigsten Sterbeursachen und wie Sie mit Schmerz, Atemnot und Übelkeit umgehen können
  • Die Phasen der Auseinandersetzung mit dem Tod
  • Wie Sie Sterbenden beistehen können, ohne sich zu überfordern
  • Wie beide Seiten die Aufgabe der Entbindung angehen müssen
  • Welche Grundbedürfnisse von Sterbenden Sie bedienen sollten
  • Möglichkeiten religiös-spiritueller Begleitung

Nach dem Workshop erhalten Sie

  • Die Folien aus dem Workshop
  • 1 E-Book „Was beim Sterben passiert“
  • 1 E-Book „Was wir für Sterbende tun können“
  • 1 Hypno-Trance (mp3) „Gelassenheit finden“
  • Außerdem haben Sie die Möglichkeit, noch Einzelberatung -online oder präsent- in Anspruch zu nehmen (90 €/50 Min.)

Datum:  Dienstag, den 28.09.2021, 9.00-12h, oder Freitag, den 15.10.2021, 17-20h 

Teilnahmegebühr: 178,50 € inkl. 19% MwSt.

Hier geht es zur Anmeldung

.