Spiritueller Gesprächskreis Online

auch im zweiten Halbjahr 2022

Alle spirituellen Bewegungen arbeiten erfahrungsorientiert an einer Veränderung des Bewusstseins, um in den Köpfen und Herzen die Regentschaft der Liebe zu errichten. Spirituelle Texte sind daher wie Liebesbriefe, die uns an unsere Größe, Würde und Berufung erinnern wollen. In ihren Bildern führen sie uns in die Welt des Wesentlichen und zu unserem eigenen Wesen: wir sind Licht vom Lichte, fähig und berufen, allem gegenüber Liebe und Vergebung zu praktizieren, auch uns selbst gegenüber.

Nachdem wir in der letzten Runde anhand der biblischen Urgeschichte nachvollzogen haben, wie die Angst zur „Beraterin“ des Ego wird und das menschliche Leben zunehmend deformiert (Entfremdung zwischen Mensch und göttlicher Dimension, zwischen Mensch und Natur, zwischen den Menschen und Entfremdung von sich selbst), möchte ich nun den Heilungsweg betrachten, wie die Angst wieder beruhigt und zum Vertrauen werden kann. Einige markante Punkte aus der Verkündigung Jesu und einige Heilungswunder zeigen uns diesen Weg auf.

Ablauf: nach einer kurzen meditativen Einstimmung trage ich den Text vor, dann können alle ihre ersten Eindrücke, Stimmungen und Fragen benennen. Dann gehen wir den Text Vers für Vers durch, wobei ich die Beiträge der Teilnehmenden aufgreife und meine Deutung vortrage.

4 Termine monatlich montags um 19:30h: (damit ich im 2. Halbjahr 4 Termine hinbekomme, muss ich den Rhythmus des letzten Montags im Monat verlassen) 19. September, 17. Oktober, 14. November, 19. Dezember

Kosten: 59,50 € inkl. 19% MwSt.

Hier geht es zur Anmeldung